Kredit auch ohne Schufa Auskunft

Kredite ohne Schufa erhalten Sie in Deutschland bei keiner Bank. Sämtliche deutschen Kreditinstitute holen zuvor über Sie eine Auskunft bei der Schufa ein, bevor sie eine Entscheidung über die Kreditvergabe fällen. Ein Schufaeintrag wird in jedem Fall vorgenommen, bei negativer Schufaauskunft erhalten Sie in der Regel keinen Kredit. Dennoch gibt es Möglichkeiten für ein schufafreies Darlehen in Form eines Kleinkredits. Diese schufafreien Kredite werden von ausländischen Banken meist in der Schweiz oder Lichtenstein gewährt, die Beantragung erfolgt über deutsche Kreditvermittler über das Internet. Die ausländische Bank nimmt bei sogenannten Schweizer Krediten keine Abfrage bei der Schufa vor und es erfolgt dort auch kein Eintrag. Solche Kredite bleiben in jedem Fall schufafrei. Das macht den Kredit ohne Schufa auch für Kreditnehmer zum Beispiel eines kleinen Nebenkredits interessant, die in Deutschland weiterhin schufafrei bleiben wollen. Allerdings sind an die Vergabe solcher Kredite gewisse Auflagen geknüpft. Denn ganz ohne Bonität ist auch ein schufafreier Kredit nicht erhältlich. Zudem wird er nur als Kleinkredit gewährt.

Was ist die Schufa?

Die Schufa ist die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Dort sind die Daten aller Verbaucher gespeichert, die bereits einen Kredit aufgenommen, eine Kreditanfrage gestellt oder einen Ratenkauf getätigt haben. Das Ziel ist es einerseits, Darlehens- oder Kreditgeber vor einem Kreditausfall zu bewahren und andererseits den Darlehens- oder Kreditnehmer zu schützen. Dabei spielt vor allem die Frage eine Rolle, ob die betreffenden Personen in der Vergangenheit in der Lage waren, ihren finanziellen Verpflichtungen ordnungsgemäß nachzukommen. Ist dies der Fall, ist eine Kreditvergabe durch deutsche Banken oder Sparkassen in der Regel kein Problem. Ganz anders verhält es sich, wenn es in der Vergangenheit zu kleineren oder größeren Problemen gekommen ist. Jede Person oder Institution, die ein berechtigtes Interesse daran hat, kann Einsicht in die Auskunft bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung nehmen. Dies schließt eine Eigenauskunft der Verbraucher ein. Sind unrichtige Angaben in der Schufa Auskunft vorhanden, kann eine Löschung oder eine Berichtigung in dieser Auskunft gespeicherten Daten beantragt werden.

Berechnung des Scorewertes

Der Scorewert gibt an, in welchem Maße eine Person kreditwürdig ist. Die Skala reicht von 1 bis 100. Ein Scorewert von 1 ist der schlechteste Wert und ein Scorewert von 100 ist der beste Wert. In der Praxis kommen diese beiden Extremwerte eher selten vor. Die meisten Personen liegen irgendwo dazwischen. Wer sich in einem privaten Insolvenzverfahren befindet, hat einen Scorewert in der Nähe von 5. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Insolvenzverfahrens steigt dieser Wert bereits wieder auf 29. Weitere Faktoren, die den Scorewert positiv oder negativ beeinflussen können sind:

  • Mahnungen
  • titulierte Forderungen
  • Darlehen, Kredite, Ratenkredit
  • Wohnort und Straße
  • Bankverbindung.

Eine Person, die in einer Gegend wohnt, in der eher sozial schwache Personen zuhause sind, wird einen niedrigeren Scorewert bekommen als eine Person, bei der dies nicht der Fall ist. Auch häufige Bank- oder Wohnortwechsel können sich negativ auf den Scorewert auswirken.
Hingegen spielt das Einkommen oder der Arbeitgeber der Verbraucher bei der Beurteilung des Scorewertes keine Rolle.

Kredit ohne Schufa: Was ist das?

Möchten Sie als Selbstständiger oder Arbeitnehmer einen Antrag auf einen Kredit stellen, müssen Sie einerseits ein regelmäßiges Einkommen nachweisen und andererseits wird der Kreditgeber bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung Auskünfte über Sie einholen. Sind Sie kein Arbeitnehmer oder verfügen als Selbstständiger nicht über ein nachweisbares, regelmäßiges Einkommen, wird ein Antrag auf ein Darlehen oder einen Ratenkredit von den meisten Banken bereits im Vorfeld abgelehnt. Natürlich können auch Sie als Verbraucher mit einem negativen Schufa-Eintrag in die Situation kommen, in der Sie einen Sofortkredit benötigen. Häufig haben Sie dann lediglich die Möglichkeit einen Kredit ohne Schufa-Auskunft, der meist mit höheren Zinsen einhergeht, bei einem Darlehensgeber zu beantragen. Synonym zur Bezeichnung „Kredit ohne Schufa“ wird oft die Phrase „Kredit trotz Schufa“ verwendet. Allerdings besteht zwischen beiden Darlehensarten der Unterschied, dass Kredite trotz Schufa auch dann gewährt werden, wenn Sie über einen negativen Eintrag in der Auskunftsdatei verfügen. Gemeinsam haben beide, dass im Vergleich zu herkömmlichen Krediten bei einer Bank höhere Zinsen anfallen.

Vor- und Nachteile der Kredite ohne Schufa

Es gibt viele Faktoren, die für Kredite oder Darlehen ohne Schufaauskunft sprechen. Weder die Kreditanfrage, noch die tatsächliche Kreditbewilligung wird der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung gemeldet. Außerdem können auch Personen, die eine negative Auskunft besitzen und aufgrund dieser Tatsache nicht oder nur eingeschränkt bei den Banken kreditwürdig sind, ein Darlehen ohne Schufaauskunft beantragen. Derartige Kredite und Darlehen werden jedoch nicht von den deutschen Banken vergeben. Hierfür sind private Kreditvermittler zuständig, die einen Kredit aus dem Ausland an deutsche Verbraucher vermitteln können.

Nachteilig kann gesehen werden, dass die Zinsen bei einem schufafreien Kredit höher sein können als die Zinsen bei einem Kredit von der Bank. Dies gilt vor allem für einen Ratenkredit. Außerdem sollte sich jede Person, die sich auf die Suche nach einem schufafreien Kredit begibt, darüber im Klaren sein, dass viele schwarze Schafe auf dem Markt agieren. Sind sind jedoch an verschiedenen Faktoren erkennbar, die in jedem Falle beachtet werden sollten. So lässt sich das Risiko, an einen unseriösen Kreditvermittler zu geraten, erheblich minimieren.

Vorsicht vor unseriösen Anbietern

Es gibt viele unseriöse Anbieter. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Kreditvermittler im Voraus Gebühren für einen Ratenkredit verlangt.

Außerdem ist äußerste Vorsicht geboten, wenn der Kreditvermittler darauf besteht, gleichzeitig zum Kreditvertrag eine Versicherung oder einen Bausparvertrag abzuschließen. In all diesen Fällen wird es wahrscheinlich nie zu einem Kredit kommen, denn die Kreditvermittler sind nur an Ihrem Geld und nicht daran interessiert, Ihnen mit einem Kredit ohne Schufa wirklich zu helfen. Außerdem sind die Zinsen bei einem unseriösen Ratenkredit sehr hoch.

So funktioniert der Antrag eines Kredites trotz Schufa

Kredite und Darlehen ohne Schufaauskunft können Sie weder bei Ihrer Hausbank, noch bei einer anderen deutschen Bank erhalten. Aus diesem Grunde ist eine Antragstellung vor Ort in der Regel nicht möglich. Vielmehr ist die Online Kreditanfrage die Methode der Wahl, wenn Sie bei Ihrer Suche nach einem geeigneten Kredit ohne Schufa erfolgreich sein möchten.

Online Kreditanfrage stellen

Es ist sehr wichtig, dass Sie verschiedene Kredite und Darlehen vergleichen, bevor Sie sich zu einer Antragstellung im Internet entscheiden. Kredite ohne Schufaauskunft stammen von ausländischen Banken und werden über deutsche Kreditvermittler an interessierte Verbraucher vermittelt. Im Internet gibt es verschiedene Vergleichsportale, deren Nutzung kostenlos und rund um die Uhr möglich ist. Wichtige Kriterien für einen Vergleich der Kredite und Banken sollen die Zinsen, die Kreditsummen und die monatlichen Raten sein. In der Regel wird es sich bei dem Darlehen um einen Ratenkredit handelt, der in festen monatlichen Beträgen über eine klar definierte Laufzeit zurückgezahlt werden muss. Die Kreditantragstellung ist sehr schnell erledigt. In der Regel dauert sie nur wenige Minuten. Sie müssen alle Daten wahrheitsgemäß ausfüllen und an die vorgesehene Adresse senden.

Bearbeitung und Prüfung der Kreditanfrage

Sobald der Kreditantrag bei den Kreditvermittlern oder bei den Banken eingegangen ist, wird er geprüft. Dieser Vorgang kann wenige Tage oder wenige Stunden in Anspruch nehmen.

Zusendung der Kreditunterlagen

Sobald die Überprüfung Ihrer Kreditanfrage abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Auskunft, ob und in welchem Umfang Ihrem Kreditantrag entsprochen werden kann. Ist die Auskunft positiv, erhalten Sie die Kreditunterlagen innerhalb kürzester Zeit zugesendet. Diese Kreditunterlagen müssen Sie gründlich studieren und die Angaben überprüften, bevor Sie sich auf den Weg zur Post machen und die Kreditunterlagen endgültig zurücksenden.

Unterschrift und Zurücksendung des Kreditantrages

Haben Sie Ihr Einverständnis gegeben, müssen Sie die Kreditunterlagen unterschreiben und per PostIdent-Verfahren an den Absender zurückschicken. Für das PostIdent-Verfahren müssen Sie sich an einem Postschalter Ihrer Wahl mit dem Personalausweis oder mit dem Reisepass ausweisen.

Endgültige Prüfung der Bank

Sind die Unterlagen bei der Bank eingetroffen, wird sie eine abschließende Prüfung Ihres Kreditantrages vornehmen.
Im positiven Falle wird der Ratenkredit in einem Betrag überwiesen. Alternativ ist auch eine Auszahlung am Postschalter möglich. So ist ein hohes Maß an Diskretion gewährleistet.

Auszahlung Ihres Kredites

Von dem Zeitpunkt der Bewilligung bis zur Auszahlung von dem Ratenkredit ohne Schufa dauert es nur wenige Tage. Wann mit der Rückzahlung von dem Ratenkredit begonnen werden muss, wie hoch die Zinsen sind welche monatlichen Tilgungsraten Sie leisten müssen, ist im Kreditvertrag genau geregelt. Die monatliche Kreditraten setzt sich aus den Zinsen und dem Tilgungsbetrag zusammen. Eine kurze Laufzeit bedingt in der Regel deutlich niedrigere Zinsen als eine lange Laufzeit. Darüber hinaus können weitere Faktoren für die Höhe der Zinsen eine Rolle spielen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie für einen Kredit ohne Schufa erfüllen?

In der Regel verhindern negative Schufaeinträge einen Kredit, denn den meisten Banken ist das Risiko eines Kreditausfalls zu hoch. Aus diesem Grund existieren sogenannte schufafreie Kredite, allerdings müssen Sie auch für Kredite ohne Schufaauskunft bestimmte Vorgabekriterien erfüllen und gleichzeitig mit höheren Zinsen rechnen. Bei einem Kredit ohne Schufaauskunft werden meist Kleinbeträge bis circa 5000 Euro verliehen. Dem Namen der Kredite entsprechend, wird für deren Vergabe keine Anfrage bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung gestellt und auch nach der Vergabe des Kredites erfolgt kein Eintrag in der Datei. Wie bei allen anderen Krediten gibt es auch für einen Ratenkredit ohne Schufaprüfung bestimmte Voraussetzungen:

Neben seriösen Anbietern schufafreier Kredite gibt es auch eine Vielzahl unseriöser Kreditvermittler. Aus diesem Grund sollten Sie vor dem Abschluss eines Kredites ohne Schufaauskunft unbedingt den gesamten Kreditvertrag, und zwar auch das „Kleingedruckte“ lesen. Achten Sie hierbei besonders auf die sogenannten Express- oder Aufnahmegebühren und prüfen Sie sorgfältig, dass Sie keinen Sparvertrag unterschreiben oder in Ihrem „Kreditpaket“ anderweitige Dienstleistungen wie beispielsweise bereits vorhandene Versicherungen enthalten sind.

Die Tricks unseriöser Kreditanbieter

In der Regel erkennen Sie einen unseriösen Anbieter von einem Darlehen oder Sofortkredit bereits bei der Antragstellung. Oftmals werden bereits – und dies Teils rechtswidrig -Vorabgebühren verlangt oder Sie als Antragssteller werden dazu angehalten, kostenpflichtige Beratungshotlines anzurufen. Weitere Anzeichen, dass es sich um einen unseriösen Kreditvermittler handelt, sind das Entsenden von Kreditvermittlern zu Ihnen nach Hause, das Beauftragen ausländischer Institute für die Finanzsanierung oder das Nichterbringen eines Nachweises für vermeintliche Auslagen. Unseriöse Anbieter offerieren zudem meist Beratungsverträge, Kundenkarten, Schuldenregulierungs- oder Finanzsanierungsverträge sowie Wirtschaftsberatungsverträge in Zusammenhang mit den Kreditangeboten. Darüber hinaus vertreiben Sie zur vermeintlichen Sicherung des Kredites Versicherungen, und zwar auch dann, wenn Sie bereits über einen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen.

Vor- und Nachteile von Schufafreien Krediten

Bevor Sie sich dafür entscheiden, einen Kredit ohne Schufa zu beantragen, sollten Sie sich genau über die bestehenden Vor- und Nachteile desselben informieren:

Die Vorteile eines Kredits ohne Schufaauskunft:

  • oftmals die einzige Chance, trotz negativem Eintrag in der Schufa einen Kredit zu erhalten
  • die Kreditvergabe erfolgt in der Regel losgelöst vom jeweiligen Verwendungszweck des Geldes
  • meist erfolgt die Abwicklung der Kreditvergabe über eine Schweizer Bank
  • Onlinekredite ohne Schufa-Auskunft können oft als Sofortkredit abgewickelt werden

Die Nachteile eines Kredits ohne Schufaauskunft:

  • oft hohe Zinsen und Gebühren, resultierend aus dem höheren Risiko des Kreditgebers
  • Existenz einer Vielzahl unseriöser Anbieter, vor allen bei der Vergabe von Sofortkrediten ohne Schufa
  • Personen, die trotz eines negativen Schufa-Eintrags einen Kredit ohne Schufaauskunft mit höheren Zinsen
    beantragen, sind meist nicht in der Lage eine weitere finanzielle Belastung zu bewältigen

Neben den hier beschriebenen fallen noch anderen Darlehensformen unter die Bezeichnung „Kredite ohne Schufa“. Hierzu zählen beispielsweise Wertpapierkredite, d.h., die vorhandenen Wertpapiere werden zweckungebunden und ohne Auskunft bei der Wirtschaftsdatei beliehen und dienen gleichzeitig als Sicherheit. Analog hierzu können auch sogenannte Policendarlehen erfolgen, d.h., das bereits in eine Renten- oder Lebensversicherung einbezahlte Geld wird beliehen und bildet gleichzeitig die Sicherheit des Darlehens. Vorteilhaft ist eine derartige Beleihung, da sie deutlich günstigere Konditionen und niedrigere Zinsen aufweist als andere schufafreie Kredite.

Haben auch Geringverdiener die Möglichkeit auf einen Kredit ohne Schufa?

Als Geringverdiener haben Sie nicht die Möglichkeit, einen Kredit ohne Schufa zu erhalten. In diesem Fall besteht nur die Möglichkeit, sich über eine zweite Person mit höherem Einkommen einen solchen Kredit zu beschaffen. Wenn Sie Kredite schufafrei beantragen, müssen Sie als Alleinstehender ein monatliches Einkommen über der Pfändungsgrenze nachweisen. Haben Sie Unterhaltspflichten zum Beispiel gegenüber Kindern oder geschiedenem Ehepartner, erhöht sich die Mindestgrenze noch einmal erheblich. Aus Sicht der kreditgebenden Bank muss Ihr Einkommen deutlich über der Pfändungsgrenze liegen, damit sich das Kreditinstitut bei Nichttilgung der Raten ihr Geld durch Pfändung von Ihnen problemlos zurückholen kann. Möchten Sie einen Kleinkredit auf diesem Wege als Sofortkredit schufafrei erhalten, ist der Einkommensnachweis als Nicht-Geringverdiener somit ein wichtiges Kriterium für die Zusage. Damit will die Bank neben der Pfändungsfreiheit vorbeugend eine Sicherheit haben, dass die monatliche Tilgung Ihr Budget nicht übersteigt und die Rückzahlung zügig erfolgt. Zudem wären die höheren Zinsen bei einem schufafreien Sofortkredit für einen Geringverdiener eine sehr hohe Belastung.

Ist es für Auszubildende & Studenten möglich einen Schufafreien Kredit zu bekommen?

Auszubildende und Studenten haben grundsätzlich keine Möglichkeit, einen Kredit ohne Schufa zu erhalten. Auch ein Online Ratenkredit ist für Auszubildende und Studenten nicht möglich. Unabhängig von der Höhe des monatlichen Einkommens stellt die fehlende Festanstellung eine unüberwindliche Hürde dar, Kredite ohne Schufaauskunft überhaupt zu erhalten. Der Kredit ohne Schufa zum Beispiel als Schweizer Kredit über einen Kreditvermittler ist nämlich zwingend an ein ungekündigtes und unbefristetes Arbeitsverhältnis gekoppelt. Zudem müssen Sie nachweisen, mindestens schon ein Jahr bzw. 12 Monate bei ein und demselben Arbeitgeber in Festanstellung zu stehen. Da das weder ein Auszubildender noch ein Student in der Regel nachweisen kann, bleibt diesen Gruppen der Sofortkredit ohne Schufaauskunft somit verschlossen. Nur Studenten, die neben ihrer nachgewiesenen Festanstellung ein Abendstudium oder Fernstudium absolvieren, können bei entsprechend hohem Festeinkommen einen Kredit über einen Kreditvermittler schufafrei erhalten. Ansonsten bleibt der Weg, über Eltern oder Bekannte einen Sofortkredit zu beantragen.

Bekommt man trotz negativer Schufa oder Arbeitslosigkeit einen Kredit?

Einen Kredit erhalten Sie in Deutschland bei negativer Schufa in der Regel auch bei Ihrer langjährigen Hausbank nicht. Sogenannte Schweizer Kredite aus dem Ausland sind zwar schufafrei, Bonität müssen Sie allerdings trotzdem nachweisen. Zwingend mit Ihrem Schufaeintrag ist die Bonität nicht gekoppelt. Wenn Sie über ein pfändungsfreies Girokonto in Deutschland verfügen, auf das regelmäßig ihr ausreichend hohes Gehalt fließt, erhalten Sie den Sofortkredit, eine Auskunft bei der Schufa wird nicht eingeholt. Wesentliche Voraussetzung ist bei jedem Antrag auf Kredite ohne Schufa:

  • Bonität
  • Girokonto ohne Pfändung
  • Regelmäßiges Einkommen seit mindestens einem Jahr
  • Festanstellung (kein Jahresvertrag, keine Leiharbeit)
  • Monatliches Einkommen oberhalb der Pfändungsgrenze.

Die Bonität ist somit bei einem Kredit ohne Schufa wichtiger als der Schufaeintrag, denn beide sind nicht miteinander zu verwechseln. Bonität heißt für die Bank im Ausland, Sie können jeden Monat problemlos ihre Tilgungsrate zahlen, ihr Gehalt ist fest, hat eine gewisse Höhe oberhalb der Pfändungsgrenze und ist nicht von Pfändung durch andere Gläubiger bedroht. Eine negative Schufaauskunft in Deutschland gibt es jedoch nicht nur wegen Gehaltspfändungen oder wenn Sie die Kreditraten nicht zahlen. Eine von der Schufa als negativ bewertete Wohngegend, häufige Umzüge und Arbeitsplatzwechsel sowie viele gleichzeitig laufende Kredite trotz regelmäßiger Tilgung können die Schufa ebenfalls zu einer Negativ-Auskunft veranlassen. Das deutsche Kreditinstitut verweigert Ihnen dann in der Regel einen Kredit oder gewährt diesen nur zu sehr hohen Zinsen, während die Bank in der Schweiz oder in Liechtenstein diese Schufaauskunft erst gar nicht erhält. Somit können Sie über einen Schweizer Sofortkredit ohne Schufaauskunft ihren Schufaeintrag über den Kleinkredit im Ausland sauber halten. Das wirkt sich positiv aus, wenn Sie später einmal bei einem deutschen Bankinstitut einen höheren Kredit zu günstigeren Zinsen benötigen. Der Raten-Kredit ohne Schufa lässt sich somit bei negativer als auch bei postiver Schufaauskunft im Fall kurzfristig benötigter Kleinkredite nutzen.

Arbeitslosigkeit ist als Hürde für den Erhalt eines Sofortkredits ohne Schufa hoch. Ein Kredit ohne Schufa als Schweizer Kleinkredit ist hier so gut wie ausgeschlossen. Im Einzelfall erhalten Sie noch eher ein Darlehen von Ihrer Hausbank, allerdings mit hohen Zinsen und Schufaeintrag. Besteht die Arbeitslosigkeit noch nicht lange, Aussicht auf einen neuen Job und ist die Schufaauskunft bislang positiv gewesen, gibt es im Einzelfall von der Hausbank einen Kredit. Bürge oder Sicherheiten wie Eigenheim, Auto oder Lebensversicherung können die Bank auch bei bestehender Arbeitslosigkeit zu einer Kreditvergabe bewegen. Es besteht im Einzelfall auch die Möglichkeit, in besonderen Lebenssituationen aus Kulanz von der Arbeitsagentur einen Ratenkredit ohne Zinsen zu erhalten. Alternativ kann eine Vertrauensperson wie Familienmitglied oder Lebensgefährte mit entsprechender Bonität einen Kredit ohne Schufa bei einem Kreditvermittler online beantragen. Den Betrag gibt der Kreditnehmer anschließend als Privatkredit an Sie weiter, die Rückzahlung der Raten einschließlich der Zinsen wickeln Sie privat ab. Allerdings erfordert dieser mögliche Weg zu einem Kredit ohne Schufa auch bei negativer Schufaauskunft oder Arbeitslosigkeit ein hohes Vertrauensverhältnis zwischen privatem Kreditgeber und Kreditnehmer.

Erfährt jemand vom Kredit ohne Schufa?

Weder die deutschen Banken oder Sparkassen, noch irgendjemand anderes muss von einem Darlehen ohne Schufa erfahren.

Kann man den Schufa Eintrag löschen?

Eine positive Auskunft bei der Schufa spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, bei den Banken einen Kredit zu erhalten. Aus diesem Grunde stellt sich die berechtigte Frage, ob negative Einträge wieder gelöscht werden können. Diese Frage ist mit einem grundsätzlich Ja zu beantworten, wenn auch in vielen Fällen bestimmten Fristen eingehalten werden müssen. Titulierte Forderungen können erst drei Jahre nach ihrer Erledigung aus der Schufa Auskunft entfernt werden.

Wie kann man die Schufa Einträge einsehen?

Jeder Verbraucher hat das Recht, eine Schufaselbstauskunft anzufordern und die Einträge einzusehen, die über ihn gespeichert sind. Diese Einträge sollten dringend auf die Richtigkeit geprüft werden.